Ein kleiner Jahresrückblick- mein 2015


Wie immer werde ich ein bisschen melancholisch, wenn es auf das Jahresende zugeht. Ich denke darüber nach, was alles war, egal ob nun gut oder nicht ganz so gut- aber seien wir mal ehrlich, richtig schlecht war gar nichts. 

Im Gegenteil: Mein Fotojahr 2015 war wundervoll. Ich durfte so viele tolle neue Menschen kennen lernen, alte Bekannte wiedersehen, lustige Dinge erleben und emotionale Momente festhalten.

Aber der Reihe nach. 


Wie jedes Jahr besuchte ich auch in diesem wieder einige Workshops, denn ich glaube, es ist immer wichtig, sich weiter zu entwickeln und seinen Horiziont zu erweitern. Zu Jahresbeginn ist es ein klitzekleines Bisschen ruhiger, also z.B. im Sommer, wenn eine Hochzeit nach der anderen ansteht.

Zufällig entdeckte ich im Netz ein Foto der wunderbaren Mel, von Au Contraire und war sofort mehr als begeistert- kaum zu glauben, ich war sogar die allererste, die sich angemeldet hatte und ich konnte kaum erwarten, Mel kennen zu lernen. Zum Workshop brachte sie die wahnsinnig wandelbare Dae Joon mit und gemeinsam mit den anderen Teilnehmern, begaben wir uns in magische Fotowelten. 

Hier seht ihr ein paar der Bilder- kaum zu glauben, aber die Fotos aus der anderen Serie habe ich noch immer nicht angefasst...das sollte ich schleunigst nachholen!

Einen ganz anderen Workshop besuchte ich eine kleine Weile später- es ging um sinnliche Fotografie bei Becci Küpper. Hier modelte die hübsche Vivien Karenina und ich konnte ihr beim Shooting sogar ein kleines Lachen entlocken, welches ihr unglaublich gut steht, wie ich finde!

Becci und ich trafen beim Workshop eine kleine Abmachung: Ich durfte sie auf einige ihrer Hochzeiten begleiten, dafür gab ich ihr ein kleines Coaching in Sachen Neugeborenenfotografie. Da Becci dieses Jahr ihr erstes Baby bekommen sollte, war das eine gute Sache, denn wie sich heraus stellte, musste sie gesundheitlich ein wenig kürzer treten und ich konnte ihr ein wenig aushelfen. 
Das Shooting bei mir im Studio samt Coaching lief auch super, so dass sie ihren eigenen kleinen Schatz nach der Geburt gleich selbst in Szene setzen konnte. 

Neben den Workshops lief meine eigentliche Arbeit, die Fotografie natürlich weiter und ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, denn jedes einzelne Shooting war so umwerfend. 

So zuckersüße Neugeborene, meine ersten Zwillinge, wunderhübsche Schwangere mit kugeligen Bäuchen, die einfach allesamt zum verlieben waren und sind. Einige meiner Kunden haben mir Weihnachtsgrüße mit aktuellen Schnappschüssen geschickt und ich kann kaum glauben, wie groß die Mäuse schon wieder geworden sind! Vorsicht, jetzt kommen ganz schön viele Bilder!

Hach, ich kann mich gar nicht satt sehen, an all den schönen Fotos und ich weiß, es wird vielleicht langsam ein bisschen langweilig, aber ich kann nicht aufhören euch zu sagen, wie sehr ich meine Arbeit liebe und genieße, wie viel Freude es mir von Anfang bis Ende bereitet und dass ich immer noch bei jeder Anfrage einen kleinen Freudenhüpfer mache, die ihr mir zukommen lasst. 
Es ist toll, Kunden wie euch zu haben, die mich und meine Arbeit zu schätzen wissen, die gemeinsam mit mir so schöne Ergebnisse auf die Beine stellen.

Ganz besonders sind mir in diesem Jahr auch die Cake Smash Shootings ans Herz gewachsen, ich wünsche mir, dass es im neuen Jahr noch viele weitere geben wird!

Dann gab es noch ein paar freie Shootings, einfach nur um mal was neues zu probieren und noch mehr Spaß zu haben!

Ein weihnachtliches Glitzerbart Shooting und ein traumhaftes Paarshooting in Oostkapelle am Strand!
2016 gibt es auch wieder freie Projekte- unter anderem ist ein Styled Wedding Shooting mit meine liebsten Hochzeitsplanerin Oxana von Agentur Traumhochzeit Aachen geplant- wenn ihr also Hochzeitsdienstleister seid (Torten, Papeterie, Location...), meldet euch gern, wir sind noch ganz am Anfang der Planung und noch steht so ziemlich gar nichts fest!

Mein erstes ehrenamtliches Shooting für die Tapferen Knirpse war ein voller Erfolg, obwohl ich vorher so unendlich aufgeregt war. Danke, ihr lieben, dass ich da sein durfte!

Uiuiui, das war bisher ganz schön viel Text- und Bildmaterial...könnt ihr noch ein bisschen?

Holt euch doch ein Tässchen Tee oder Kaffee und ein paar Weihnachtsplätzchen, ein paar Bildchen hab ich noch für euch!

Hatte ich schon erwähnt, dass ich Hochzeiten großartig finde?
Hier ein kleiner Auszug aus diesem Jahr. Im neuen Jahr sind auch schon die ersten Hochzeiten im Kalender eingetragen, die ich begleiten darf. Allerdings werde ich 2016 nur noch eine Hochzeit im Monat annehmen, damit es 1. etwas ganz Besonderes für mich bleibt und 2. keine Massenproduktion daraus wird. Wie ihr wisst, ist mir das ganz besonders wichtig. Für "meine" Paare möchte ich nicht nur die Fotografin sein, sondern auch Ansprechpartnerin rund um die ganze Hochzeit.

Ganz besonders hab ich mich dieses Jahr auch über das tolle Sommerwetter gefreut- bis in den Herbst und sogar den Winter konnten wir draussen Bilder machen, was ich ganz besonders mit kleineren Kindern total super finde. Dabei habe ich gleich eine neue Lieblingslocation aufgetan, die ich sicher noch gaaaaaaanz oft nutzen werde! Hin und wieder war das Wetter zwar nicht der Burner, aber wozu habe ich mein Studio?? :)

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Weihnachtsaktion mit so vielen Mini- Sessions wie noch nie!

Es hat so viel Spaß gemacht, mit den Kinder zu "In der Weihnachtsbäckerei" und anderen weihnachtlichen Kinderliedern meinen kleinen Tannenbaum zu schmücken, Kekse auszustechen, Bücher anzuschauen...einfach herrlich! 

Ich durfte viele neue Kunden zur Aktion begrüßen, ebenso wie alte Bekannte, die teilweise wirklich weite Wege auf sich nehmen, um MICH zu besuchen. 
So viele liebe Mails und Nachrichten haben mich erreicht und ich hoffe, ihr alle hattet wunderbare Weihnachten!

Tja...und nun ist es zu Ende, mein Fotojahr. 

Wenn 2016 genauso wird, kann ich mich sicher nicht beschweren- aber wie ihr euch sicher schon gedacht habt, habe ich schon noch das ein oder andere vor. :)

 

Wenn alles klappt, wie ich es mir vorstelle, werde ich mein Studio ein wenig ausbauen, damit ich noch vielfältigere Shootings anbieten kann und auch die eine oder andere Aktion schwebt schon in meinem Kopf herum. 

Was ich aber eigentlich sagen will, und warum ich heute in meinem letzten Blogeintrag für dieses Jahr so viele Bilder wie nie zuvor poste:

Ich möchte von ganzem Herzen DANKE! sagen.

Für das positive Feedback, für euer Vertrauen in mich, für eure Unterstützung und dafür, dass ihr zu MIR kommt- immer und immer wieder, das ist die größte und schönste Ehre für mich. Euch alle immer wieder treffen zu dürfen, zu sehen, wie eure Kinder wachsen, das berührt mich jedes Mal. Ganz besonderer Dank geht an alle, die mir erlauben, ihre entstandenen Bilder hier auf meiner Seite und auf Facebook zu zeigen- dank euch finden immer wieder neue Menschen zu mir, die mich ansonsten vielleicht nicht entdeckt hätten.

Aber auch ohne meine liebsten Kollegen wäre mein Fotografenleben sicher nicht so schön, wie es ist. Meine liebe  Chiggo (noch mal tausend Dank für unsere wundervollen Sommerfotos!), liebe Sandra, liebste Steffi, Astrid, Britta, Lisa und nicht zu vergessen meine bessere Hälfte Svenja (auch hier: Danke für die Mega Fotos aus unserem Dänemark Urlaub): Danke für Rat und Tat, lustige Abende, netten Kaffeeklatsch, virtuelle Hinterntritte, Lachflashs, Kummerkastendasein und und und. Es tut so gut, jemanden zu haben, an den man sich wenden kann, wenn man DAS Foto geschossen hat und es unbedingt jetztundsofort teilen will, unsicher ist, Hilfe braucht, Quatschen will. Es ist so schön, euch kennen zu dürfen, virtuell und im echten Leben- ihr macht meinen Job noch cooler, als er eh schon ist, weil ihr mich versteht und immer offene Ohren habt. DANKE auch euch. 

Wir sehen uns alle im neuen Jahr wieder- feiert ein frohes Weihnachtsfest und kommt gut ins neue Jahr!

 

Eure Natalie

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Steffi (Samstag, 26 Dezember 2015 21:01)

    Danke schön, für die tollen Bilder.
    Wir finden deine Bilder immer wieder großartig und hoffentlich hälst
    du uns noch viele schöne Momente fest.
    Wir wünschen dir ein tolles und erfolgreiches Jahr 2016.
    Spätestens 2017 kommen wir zur Einschulungssession ;-)

  • #2

    Natalie (Dienstag, 29 Dezember 2015 15:09)

    Danke euch! Das ist das allerliebste Kompliment und es bedeutet mir sehr viel. <3